Adventsingen in der Naturteichanlage am Goldhügel in Apfelberg

Der Verein der "Freunde des Apfelberger Adventsingens" kann auf ein weiteres arbeitsreiches und vor allem erfolgreiches Jahr in seiner Vereinsgeschichte zurückblicken.

Neben dem Apfelberger Erlebnistag für krebskranke Kinder und deren Angehörige sowie der Gestaltung des Apfelberger Panoramaweges kann das Team der Apfelberger auch stolz auf das Ergebnis des heurigen Adventsingens sein. Der Reinerlös dieser Veranstaltung wurde von der Raiffeisenbank Knittelfeld großzügig um 300 Euro aufgestockt. Auch Red Bull unterstützte das Adventsingen mit der Übernahme der Kosten für die hervorragende, aber sehr kostspielige Tonanlage.

Nur eine funktionierende Gemeinschaft kann so Großartiges leisten. Sichtlich stolz konnten die Freunde des Apfelberger Adventsinges bei ihrer Jahreshauptversammlung dem Vertreter der Steirischen Kinderkrebshilfe, Herrn DI Johann Tschrischnig, einen Scheck in der Höhe von 7.500 Euro überreichen.

Unser herzlicher Dank gilt dem Obmann des Vereines, Herrn Franz Waldauer sowie allen Vereinsmitgliedern, Mitwirkenden und Sponsoren.

 

(c) 2012

Alle aktuellen News zeigen