Car-rep hilft trotz Krise

Seit vielen Wochen hält die Corona-Krise die Welt in Atem und viele Menschen haben ernste Sorgen. Manche trifft es besonders hart – wie krebskranke Kindern und Jugendliche und ihre Familien, denn deren ohnehin schon schwierige Situation wird durch die COVID-19-Einschränkungen oft noch verschärft.

Diese Familien möchte Car-rep-Inhaber Thomas Rossmann während und trotz Krise wirksam unterstützen. Üblicherweise hilft er seinen KundInnen, indem er ihre Autos nach Schadensfällen durch die individuellen Full-Service-Pakete von car-rep.at rasch wieder mobil macht. Unlängst kam Herr Rossmann aber persönlich ins ÖKKH-Büro, um einen Scheck über großartige 2.000,- Euro an GF Anita Kienesberger zu übergeben.

Beim Fotografieren wurde selbstverständlich der vorgeschriebene Abstand eingehalten. Wir bedanken uns sehr herzlich für diese spontane und soziale Aktion.

 

(c) ÖKKH 2020

Alle aktuellen News zeigen