Volvo: Großzügige Spende für Nachsorge-Camps

Das Unternehmen Volvo Car Austria schreibt nicht nur Schnelligkeit und innovative Technik groß, sondern auch karitatives Engagement. Mit vereinten Kräften haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Autokonzerns in der Vorweihnachtszeit 2018 eine Spenden-Sammelaktion gestartet, bei der insgesamt 2.800 Euro zugunsten der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe lukriert werden konnten!

Im Februar 2019 überreichten HR Managerin Heike Kranz und Pressesprecherin Karin Stalzer den Spendenscheck im Zuge eines außerordentlich sympathischen Besuchs persönlich an das Team der ÖKKH.

Wir freuen uns sehr, dass Volvo mit der wertvollen Spende unsere Nachsorge-Camps für krebskranke Kinder und Jugendliche sowie deren Familien unterstützt. Vielen lieben Dank an das gesamte Team von Volvo Car Austria!

 

Heike Kranz (2. v. re) und Karin Stalzer (re.) überbrachten die großzügige Spende persönlich

Abbildung:
Heike Kranz (2. v. re) und Karin Stalzer (re.) überbrachten die großzügige Spende persönlich

(c) ÖKKH 2019

Alle aktuellen News zeigen