BILLA AG aktiviert erneut Facebook-Community

„Wofür möchtest du gerne Danke sagen in Form einer Zeichnung?“ Mit dieser Frage wandte sich BILLA im vergangenen Sommer an die TeilnehmerInnen des Insel-Camps zwischen acht und 13 Jahren und motivierte die Kids, sich künstlerisch zu betätigen. 

Seit mittlerweile acht Jahren unterstützt BILLA die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe mit kreativen Online-Spendenaktionen. Auch 2018 aktivierte das Unternehmen wieder seine Facebook-Community, um Aufmerksamkeit für Krebs im Kindesalter und die psychosoziale Nachsorge im Zuge der Insel-Camps zu schaffen.

Für jedes Like der von Kindern gemalten Bilder, jeden Kommentar und jeden geteilten Beitrag spendete das Unternehmen zwei Euro an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe. Die Spendensumme von 10.000,- Euro fließt direkt in unser Insel-Camp für krebskranke Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 17 Jahren. Insgesamt hat die BILLA AG in den letzten acht Jahren großartige 168.000,-- Euro aus den beliebten Facebook-Aktionen gespendet. Die ÖKKH dankt herzlich für das großartige Engagement und die treue Unterstützung!

 

v.l.n.r.: Stephanie Schubert (BILLA Marketing Direktorin) und Anita Kienesberger (ÖKKH-Geschäftsführerin)

Abbildung:
v.l.n.r.: Stephanie Schubert (BILLA Marketing Direktorin) und Anita Kienesberger (ÖKKH-Geschäftsführerin)

(c) BILLA AG 2019

Alle aktuellen News zeigen