DHL unterstützt erneut die Nachsorge-Projekte der ÖKKH

Das renommierte Frachtunternehmen DHL Global Forwarding Austria hat auch im Jahr 2018 wieder eine KundInnenbefragung mit karitativem Hintergrund durchgeführt. Pro retourniertem Fragebogen der KundInnen spendete DHL nämlich 10,-- Euro an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe.

Die wertvolle Gesamt-Spendensumme von 2.500,- Euro fließt direkt in unsere Nachsorge-Projekte für (ehemals) an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche. Der Spendenschek wurde von CEO Christoph Wahl und Head of Sales Christine Pöchhacker an ÖKKH-GF Anita Kienesberger übergeben.

Die langjährige Verbundenheit mit DHL bedeutet und sehr viel und wir bedanken uns herzlich für das großartige Engagement!

 

Spendenübergabe bei DHL am Hafen Freudenau

Abbildung:
Spendenübergabe bei DHL am Hafen Freudenau

(c) DHL 2018

Alle aktuellen News zeigen