Spendenregen statt steuerfreiem Einkauf

Spaß an der Arbeit haben und dabei etwas Gutes tun stand für die MitarbeiterInnen von Heinemann im Mittelpunkt. Das Unternehmen betreibt die Heinemann Duty Free Shops am Flughafen Wien Schwechat.

Beim diesjährigen „Christmas Rocks Weihnachtsbasar“ für die MitarbeiterInnen in Wien wurde ein Sonderverkauf der im Heinemann Duty Free erhältlichen Produkte gemacht. Mit dem Verkauf und freiwilligen Spenden konnte eine sensationelle Summe von € 3.800,- eingenommen werden. Um den Betrag auf eine runde Summe zu bringen, wurde er von Mario Strasser, Geschäftsführer der Gebr. Heinemann Wien GmbH., noch auf € 4.000,- erhöht.

Im Vorfeld konnten die MitarbeiterInnen selbst abstimmen, welche Organisation mit dem Erlös heuer unterstützt wird, und dieses Jahr fiel die Entscheidung auf die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe. Bei der Übergabe des großartigen Betrages am 20.12.2010 am Wiener Flughafen konnte Anita Kienesberger, Geschäftsführerin der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe, den Scheck entgegennehmen. „Für uns ist es eine große Freude zu sehen, wie engagiert das Team sich in den Dienst der Kinder-Krebs-Hilfe stellt und damit die Nachsorge-Camps im nächsten Jahr unterstützt“, sagt Anita Kienesberger.

 

(c) ÖKKH 2011

Alle aktuellen News zeigen