"Und schon bald bin ich löwenstark"

Am 8.6.18 fand, in der neuen Kinder- und Jugendrehabilitation Leuwaldhof, der Tag der offenen Tür statt. Kinder und Jugendliche mit onkologischen-und Stoffwechselerkrankungen haben hier die Möglichkeit mit der gesamten Familie untergebracht und betreut zu werden. Die Einrichtung ist seit 3.6.18 in Betrieb und es gibt, erfreulicher Weise, bereits viele positive Rückmeldungen, sowohl seitens der Familien als auch der MitarbeiterInnen. Ein wirklich löwenstarker Beginn eines tollen und sehr wichtigen Projektes!

Mit viel Liebe zum Detail zu einem berauschenden Ergebnis

Im Leuwaldhof stehen über 80 Betten, aufgeteilt in Familienappartements, zur Verfügung. Durch die gut ausgestatteten Appartements und die Familien-Ess-Tische, soll die Möglichkeit geboten werden, in den familiären Alltag zurückzufinden. Ein weiteres wichtiges Angebot, sind der Kindergarten und die Ermöglichung der schulischen Anbindung, während des Aufenthalts. Die individuell angepasste Therapie wird gemeinsam im Team erstellt und auch überwacht. Durch die Zusammenarbeit von ÄrztInnen, PflegerInnen und TherapeutInnen soll eine möglichst multi- und interdisziplinäre Behandlung geboten werden.

Der Leuwaldhof öffnet seine Türen

Beim Tag der offenen Tür war die ÖKKH durch ihren Präsidenten Herrn Wilhelm Dibon und die Geschäftsführerin Frau Anita Kienesberger vertreten. Bei einem Rundgang durch das Gebäude, war die Begeisterung über die schönen Appartements und die vielen Möglichkeiten für die Therapie- und Freizeitgestaltung, auf allen Seiten, groß.
Der Erfolg dieses Tages war eine Bestätigung für die tolle Arbeit, die Dank der guten Kooperation vieler ExpertInnen, auf unterschiedlichen Gebieten, realisierbar wurde. Es wurde bewiesen: „Gemeinsam sind wir löwenstark“ und so soll es nun auch weitergehen.
 

Mehr über den Leuwaldhof erfahren Sie hier: www.leuwaldhof.at

 

(c) 2018

Alle aktuellen News zeigen