Das Autohaus Eigenthaler organisiert Gewinnspiel zugunsten der Kinder-Krebs-Hilfe

Für das Autohaus Eigenthaler mit seinen beiden Standorten in Texing und Pöchlarn war das Jahr 2017 ein besonderes Jubiläumsjahr. Zum einen wurde die fünfzigjährige Partnerschaft mit Ford gefeiert, zum anderen das zwanzigjährige Bestehen des Betriebes am Standort Pöchlarn.

Grund genug ein Gewinnspiel für die Kunden des Autohaus Eigenthalers, aber auch symbolisch für eine karikative Einrichtung, für die Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe zu organisieren. Jeder Kunde der im Zeitraum von Anfang September bis 16. Dezember2017 der beim Autohaus Eigenthaler einen Neu-, Vorführ- oder Gebrauchtwagen mit einem Wert von über € 7.000 erworben hat, war berechtigt sich ein Gewinnlos im Wert von mindestens € 10 zu kaufen.

2.500 Euro, das ist der stolze Erlös des Losverkaufes inklusive Aufbesserung durch das Autohaus Eigenthaler, welche nun gesammelt an die Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe, vertreten durch Frau Tromp, übergeben wurden. Zu gewinnen gab es übrigens einen komplett neuen Ford Fiesta vom Autohaus Eigenthaler. Unter Aufsicht von Notarin Frau Dr. Alice Grabenwarter wurde der glückliche Gewinner, Sebastian Wopicka aus Kilb gezogen.

Eine Aktion, die nicht nur eine großartige Spende für die Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe bewirkte, sondern für Sebastian Wopicka eine unglaubliche Freude bedeutet. Vielen Dank an das Autohaus Eigenthaler!

 

 

Bei der Spendenübergabe (v.l.n.r.) Notarin Frau Dr. Alice Grabenwarter, Frau Gabriele Tromp und Geschäftsführer vom Autohaus Eigenthaler Herr Walter Eigenthaler jun.

Abbildung:
Bei der Spendenübergabe (v.l.n.r.) Notarin Frau Dr. Alice Grabenwarter, Frau Gabriele Tromp und Geschäftsführer vom Autohaus Eigenthaler Herr Walter Eigenthaler jun.

(c) 2017

Alle aktuellen News zeigen