Adventzauber in Schwarzau

Seit vielen Jahren wird am ersten Adventwochenende des Jahres in der niederösterreichischen Gemeinde Schwarzau im Gebirge ein Adventmarkt zugunsten der Kinder-Krebs-Hilfe veranstaltet.

Die BesucherInnen des „Schwarzauer Adventzaubers“ durften sich aber nicht nur über wunderschöne Töpferarbeiten, Modeschmuck und Weihnachtsleckereien freuen, sondern auch über die schon lang ersehnte Verlosung der begehrten Tombolapreise! Denn über mehrere Wochen konnten die BewohnerInnen und BesucherInnen von Schwarzau Tombolalose zugunsten von Projekten für krebskranke Kinder und Jugendliche erwerben. So auch im Schwarzauer Cafe Naturpark, in dem sich Sonja Kimbink engagiert und höchst erfolgreich darum bemühte viele Lose zu verkaufen.

Durch den Verkauf der Tombolalose und durch Spenden zahlreicher regionaler Unternehmen konnte die sagenhafte Spendensumme von 3.200,- Euro erzielt werden. Die Spende wird dem Projekt EOP (Externer Onkologischer Pflegedienst), bei dem KrankenpflegerInnen krebskranke Kinder und Jugendlichen im häuslichen Umfeld betreuen, sowie den Insel-Camps mit Krankenpflegebetreuung gewidmet.

Bevor die wertvollen Tombolapreise jedoch verlost wurden, wurde noch die unglaubliche Spende von 3.200,- Euro feierlich an Manuela Stricker (EOP Krankenpflegerin) und Anita Kienesberger (Geschäftsführerin ÖKKH) übergeben.

Vielen Dank an den Verkehrsverein Schwarzau sowie an alle BesucherInnen des Schwarzauer Adventzaubers!
 

 

(c) 2016

Alle aktuellen News zeigen