Unsere Nachsorge-Camps sind für alle da!

Unser Angebot an Nachsorge-Camps ist ein weitreichendes. Ob Betroffene, die noch in Therapie sind oder diese gerade abgeschlossen haben, Survivors, die den Krebs vor einiger Zeit besiegt haben, oder betroffene Geschwister, sie alle sind herzlich willkommen.

Ganz zentrale Fragen, denen die TeilnehmerInnen während der Camps auf den Grund gehen können, sind beispielsweise: Was hat sich durch die Erkrankung verändert - bei mir, innerhalb meiner Familie, meiner Freundschaften,… ? Außerdem wird ihnen die Möglichkeit geboten, sich zu erproben, Bedürfnisse wieder zu entwickeln und zu äußern, was sie sich wünschen. Wichtig ist, dass die Inhalte immer auch mit spielerischen Elementen verknüpft sind. Schließlich sollen die Kinder und Jugendlichen gerne dabei sein und ihren Spaß haben.

Aufgrund der großen Nachfrage wird es statt sieben Camps im Jahr 2016, nächstes Jahr acht davon geben. Das Angebot wird um ein Camp für betroffene Geschwister im Alter von 15-18 Jahren erweitert. Die Termine für die Insel-Camp - Saison 2017, ebenso wie die Möglichkeit zur Anmeldung, finden Sie hier!

 

(c) Tobias de St. Julien 2016

Alle aktuellen News zeigen