50.000 PS für den guten Zweck

Nach dem sensationellen Erfolg der letzten beiden Jahre ging die Austroball-Rally heuer in die 3. Runde. Im Zeitraum von 28. bis 31. August begab sich der Austroball-Rally-Tross, bestehend aus ca. 100 Teams und 200 Personen mit der Vision "ADVENTURE, SPEED, FUN and CHARITY" in 4 Tagesetappen wieder auf große Fahrt.

Das ehrgeizige Ziel der diesjährigen Ausfahrt war es wieder, mindestens 20.000,- Euro für karitative Zwecke (Steirische Kinderkrebshilfe, soziale Projekte in der Region) zur Verfügung zu stellen. Unterstützt wurde diese Aktion durch zahlreiche namhafte Sponsoren und prominente Persönlichkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Film und Sport, die sich am 27. August als Beifahrer auf eine „Sponsorenausfahrt“ begaben.

Der Veranstalter lud auch heuer wieder Kinder und Jugendliche der Onkologie des LKH Graz samt ihren Betreuern zu einer unvergesslichen Ausfahrt in den teilnehmenden Sportwagen, einem Besuch auf der Riegersburg sowie einem Ausflug in den Styrassicpark nach Bad Gleichenberg ein.
Weiters erhielten alle Kinder, die auf der Onkologie in Graz liegen, ein Geschenkspaket im Wert von ca. 100,- Euro. Diese Aktion wurde maßgeblich vom Round Table 29 Club Feldbach unterstützt.

Herzlichen Dank an die Veranstalter Peter Binder, Herbert Weiss und Josef Fuchs!

www.austroball-rally.com

 

Bgm. v. Riegersburg Manfred Reisenhofer, Peter Binder, Steirische KKH-Obmann Dr. Stephan Moser, Josef Fuchs u. Herbert Weiss (v.l.n.r.)

Abbildung:
Bgm. v. Riegersburg Manfred Reisenhofer, Peter Binder, Steirische KKH-Obmann Dr. Stephan Moser, Josef Fuchs u. Herbert Weiss (v.l.n.r.)

(c) SIEGMUND 2016

Alle aktuellen News zeigen