Jahrmarkt? – Läuft!

Anstatt für die gute Sache Runden zu drehen, hat Roche in Österreich – nach dem Erfolg im Vorjahr – anlässlich des Roche Children’s Walks bereits zum zweiten Mal einen Jahrmarkt veranstaltet. Am 21. Juni 2016 konnten die MitarbeiterInnen ihr Können an zahlreichen neuen Attraktionen spielerisch beweisen und damit Geld für einen guten Zweck sammeln. Weil Roche den erzielten Betrag immer noch verdoppelt, kam eine großartige Summe von 8.800,- Euro zusammen.
In Österreich konnten sich die Kinder- und Jugendeinrichtung „Am Himmel“ der Caritas Wien und die ÖKKH über eine Unterstützung in der Höhe von 2.200,- Euro freuen. Jugend und Zukunft, eine Berufsorientierungsinitiative der ÖKKH, gemeinsam mit dieBerater®, ist das Projekt, das es mit dem Erlös aus dem diesjährigen Roche Children’s Walk zu unterstützen gilt. Ziel dabei ist es, (ehemals) von Krebs betroffenen Jugendlichen den Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern.
Die andere Hälfte der gesamten Spendensumme fließt in Initiativen für Kinder in Malawi, einem der am wenigsten entwickelten Länder der Welt.
Der Roche Children’s Walk fand bereits zum 13. Mal statt. Seit 2003 haben über 150 000 MitarbeiterInnen an 141 Standorten weltweit mehr als 11,5 Mio. Euro gesammelt.
DANKE Roche Austria für die tolle Zusammenarbeit und die großartige, langjährige Unterstützung!
 

 

(v.l.n.r.): Wolfram Schmidt (GF Roche Austria), Anita Kienesberger (GF ÖKKH), Johannes Schober (Leiter der Kinder- und Jugendeinrichtung „Am Himmel“, Caritas Wien), Andrijka Kashan (GF Roche Diagnostics)

Abbildung:
(v.l.n.r.): Wolfram Schmidt (GF Roche Austria), Anita Kienesberger (GF ÖKKH), Johannes Schober (Leiter der Kinder- und Jugendeinrichtung „Am Himmel“, Caritas Wien), Andrijka Kashan (GF Roche Diagnostics)

(c) Roche Austria 2016

Alle aktuellen News zeigen