So gut können Spenden schmecken

Seit mittlerweile 8 Jahren unterstützt uns die im Ötztal ansässige Firma bofrost*. Heuer stattete Reinhold Hubacek, Geschäftsführer von bofrost* Österreich, an Krebs erkrankten Kindern und Jugendlichen einen Spitalsbesuch ab, um sie mit vielen Köstlichkeiten zu versorgen. Pizza Hawaii, vegetarische Frühlingsrollen und natürlich Eis bereitete den Kindern sichtlich Freude und war eine willkommene Abwechslung zur Spitalskost.

Gleichzeitig war dieser Besuch Auftakt zur großen bofrost*Spendenaktion 2016 zugunsten der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe, die jede/r ÖsterreicherIn durch den Kauf ausgewählter bofrost* Produkte unterstützen kann. Pro verkaufte Packung gehen 50 Cent an die ÖKKH.

Diese ist nur eine von vielen Aktionen, die bofrost* seit Jahren zu Gunsten der ÖKKH durchführt. Über unterschiedliche Aktionen kam so die unglaubliche Spendensumme von 152.000 Euro zusammen, die kürzlich um weitere 27.000 Euro erhöht werden konnte!

„Wir sind überaus dankbar, dass bofrost* mit diesen tollen Aktionen unsere Projekte für krebskranke Kinder und Jugendliche unterstützt“, so Anita Kienesberger, Geschäftsführerin ÖKKH.
 

 

Reinhold Hubacek (Geschäftsführer bofrost*Österreich), Barbara Hahn (Pflegedirektion St. Anna Kinderspital) und Anita Kienesberger (Geschäftsführerin Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe)

Abbildung:
Reinhold Hubacek (Geschäftsführer bofrost*Österreich), Barbara Hahn (Pflegedirektion St. Anna Kinderspital) und Anita Kienesberger (Geschäftsführerin Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe)

(c) 2016

Alle aktuellen News zeigen