Steirische Fremdenführer überreichen Spende an die Kinderkrebshilfe

Anlässlich des heurigen "Welttages der Fremdenführer" haben die steirischen FremdenführerInnen im gesamten Bundesland Spezialführungen durchgeführt und dabei einem breiteren Publikum gezeigt, wie Wissensvermittlung zum Erlebnis werden kann. Die Teilnahme an den Führungen war kostenlos, freiwillige Spenden sind der Kinderkrebshilfe zugutegekommen.

Die Sprecherin der steirischen Fremdenführer, Sigrid Alber, konnte nun dem Obmann der Steirischen Kinderkrebshilfe, Dr. Stephan Moser, den Spendenbetrag in Höhe von 1.500,- Euro überreichen.

Vielen Dank für die großzügige Unterstützung!

 

(c) Foto Fischer 2016

Alle aktuellen News zeigen