SchülerInnen des alevitischen Religionsunterrichts veranstalten Benefizveranstaltung

Am Sonntag, 28. Februar, wurde den BesucherInnen des Cem-Hauses von den SchülerInnen des alevitischen Religionsunterrichts einiges geboten: Ein Buffet mit türkischen Spezialitäten, ein Bücherstand mit deutschen Büchern über das Alevitentum, ein Verkaufsstand mit Schmuck und Selbsgebasteltem, die SchülerInnen trugen Gedichte vor, und gaben Theater- und Gesangsvorführungen zum Besten.
Die Gäste waren so begeistert, dass durch freiwillige Spenden je 840,- Euro an die ÖKKH, das Wiener Hilfswerk und das Cem-Haus Wien zusammengekommen sind! Auch Jennifer Ziegler, die eingeladen war den Spendenscheck für die Kinder-Krebs-Hilfe vor Ort entgegenzunehmen, war von den Darbietungen, der Kreativität und dem Engagement der jungen Menschen beeindruckt!

Ein großes Dankeschön an das ALEVI Schulamt-Team für die Organisation und die SchülerInnen des alevitischen Religionsunterrichts für den tollen Tag und die großartige Unterstützung!
 

 

v.l.n.r.: Jennifer Ziegler (ÖKKH), Hasan Ayik (ALEVI), Florence Grosz (Wiener Hilfswerk), Ertürk Maral (ALEVI)

Abbildung:
v.l.n.r.: Jennifer Ziegler (ÖKKH), Hasan Ayik (ALEVI), Florence Grosz (Wiener Hilfswerk), Ertürk Maral (ALEVI)

(c) 2016

Alle aktuellen News zeigen