Mit Weltfreund-Armbändern helfen

Ein Geschenk, mit dem man gleichzeitig Gutes tut – mit Weltfreund-Armbändern gelingt das.
Über den Online-Shop www.weltfreund.at vertreibt der Jungunternehmer Alexander Zuzzi eine große Auswahl an Freundschaftsarmbändern. Geflochten, mit Perlen besetzt oder ganz schlicht – da ist für jeden etwas dabei. Pro Armband gehen zwischen ein und sechs Euro an Hilfsorganisationen, darunter auch an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe.

Aktuell unterstützt Alexander Zuzzi die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe durch den Verkauf  eines Sets bestehend aus 3 Armbändern: http://www.weltfreund.at/charity/64-hilfe-fur-kinder-mit-krebs-freundschaftsarmbander-set-online-kaufen.html


Den Namen „Weltfreund“ hat Alexander Zuzzi für seinen Online-Shop ganz bewusst gewählt, denn auf die Idee für seine Armbänder kam er bei einer Reise durch Indonesien. Auf Bali hatter er ein Kunsthandwerkerpaar kennengelernt, das in einer kleinen Werkstatt Freundschaftsarmbänder herstellte. Alexander Zuzzi war von den bunten Bändern sofort fasziniert und seither vertreibt er siein Österreich. Hergestellt werden die Armbänder weiterhin von dem Kunsthandwerkerpaar Levina und Jonn in Indonesien, die seither auch noch zwei Helferinnen angestellt haben.

Alle Modelle und Infos gibt es auf www.weltfreund.at
 

 

(c) 2015

Alle aktuellen News zeigen