Suppenspiel - Ein Löffel für den guten Zweck

Studierende der Pädagogischen Hochschule Steiermark des Studiengangs Ernährungspädagogik organisierten im Rahmen der Lehrveranstaltung „Kultur- und Kongressmanagement“ eine Benefizveranstaltung unter dem Motto „Suppenspiel - ein Löffel für den guten Zweck“. Mit den erzielten Spenden wurde die Steirische Kinderkrebshilfe unterstützt.
Die Benefizveranstaltung wurde an zwei Tagen durchgeführt. Am Mittwoch, dem 25.03.2015 fand eine Abendveranstaltung an der Pädagogischen Hochschule Steiermark statt. Aus dem reichen Repertoire an Suppenrezepten wurden vier traditionell außergewöhnliche Suppen ausgewählt. Fachleute, unter anderem eine Diätologin sowie Frau Dipl.-Ing.in Barbara Binder, Vorstandsmitglied der Steirischen Kinderkrebshilfe, haben den Zusammenhang von Ernährung und Krebsprävention zum Ausdruck gebracht.
Am Donnerstag, dem 26.03.2015 wurden am Campus der Pädagogischen Hochschule verschiedene Suppen zum Verkauf angeboten. Zudem konnten die Besucher die Suppenzutaten vor Ort in einem Spiel kennenlernen. Information und soziales Engagement prägten den Charakter dieser Mittagsstunden.
Das Team bedankt sich herzlich bei allen Gästen und Unterstützern dieser Veranstaltungen!

 

(c) 2015

Alle aktuellen News zeigen