Kakerlake auf dem Teppich

Ein Wiener Street-Art-Künstler, ein 7,4 Volt starker Haarschneider, eine Kakerlake auf dem Teppich und das alles für den guten Zweck.
Klingt eigenartig, ist aber tatsächlich ein einmaliges Kunstprojekt:
Gemeinsam mit dem Wiener Street-Art-Künstler BOICUT rief die Firma Remington die Aktion „Indestructible Art – Power trifft Präzision“ ins Leben. Der Künstler wurde mit dem neuen Haarschneider von Remington ausgestattet (dem Indestructible Haarschneider HC5880) und rasierte damit – etwas zweckentfremdet – einen Teppich!

Und unzerstörbar wie der Haarschneider ist auch das Tier, dessen Konterfei in den Teppich rasiert wurde: die Kakerlake! Diese ist laut Katharina Vodrazka vermutlich das einzige Tier, das sogar einen Atomanschlag überleben würde.
Also: In Zukunft sollte man sich im Urlaub vielleicht zweimal überlegen, ob man den Krabbeltierchen wirklich mit dem Badeschlapfen zu Leibe rücken will oder nicht gleich den Remington Indestructible Haarschneider dafür nimmt…

Der besondere Teppich wurde Mitte März 2015 für den guten Zweck versteigert und so konnten beachtliche 500,- Euro an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe übergeben werden.

Vielen Dank an die Firma Remington und BOICUT für diese originelle Spendenaktion!

Tipp: Das Video dazu, wie die Kakerlake auf dem Teppich landete, kann auf YouTube unter Remington Austria und Indestructible Art angesehen werden.

 

 

Künstler BOICUT mit seinem Kunstwerk

Abbildung:
Künstler BOICUT mit seinem Kunstwerk

(c) wardanetwork 2015

Alle aktuellen News zeigen