Spenden für den guten Zweck statt Geschenke

Spenden für den guten Zweck statt Geschenke für sich selbst hat sich Gerhard Holzmann, Leiter der Polizeiinspektion Feldkirchen, zum 50. Geburtstag gewünscht. Auf diese Weise sammelte er exakt 1.560,10 Euro, die er vor kurzem der Steirischen Kinderkrebshilfe übergeben hat.

"Kranke Kinder haben Unterstützung und Aufmerksamkeit nötiger als ich", begründet Gerhard Holzmann sein Engagement bescheiden. Anlässlich seines 50. Geburtstages Ende Juni hatte Holzmann seine Kollegen und Freunde ersucht, auf Geschenke zu verzichten und ihm stattdessen eine Spende für karitative Zwecke zukommen zu lassen. Ein Aufruf, dem gerne Folge geleistet wurde. "Kranke Kinder haben Unterstützung und Aufmerksamkeit nötiger als ich ", begründet Gerhard Holzmann sein Engagement bescheiden.

Die Steirische Kinderkrebshilfe wünscht Herrn Gerhard Holzmann alles Gute und bedankt sich sehr herzlich für die großzügige Spende.

 

 

links: Univ.-Prof. Dr. Herwig Lackner (Kinderkrebsstation Graz), rechts: Gerhard Holzmann (Polizeiinspektion Feldkirchen)

Abbildung:
links: Univ.-Prof. Dr. Herwig Lackner (Kinderkrebsstation Graz), rechts: Gerhard Holzmann (Polizeiinspektion Feldkirchen)

(c) PI Feldkirchen 2011

Alle aktuellen News zeigen