Weihnachtsspende von GLS

Mit 5.000,- Euro unterstützte GLS Austria (General Logistics Systems) Ende 2014 die Nachsorge-Projekte der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe.
Mit dem Verzicht von Weihnachtsgeschenken an KundInnen unterstützt GLS an Krebs erkrankte Kinder und deren Familien und leistet damit einen Beitrag dazu, dass diese die Versorgung erhalten, die sie brauchen.

So übergab GLS-Geschäftsführer Dr. Axel Spörl am 15. 12. 2014 den großzügigen symbolischen Spendenscheck an Anita Kienesberger, Geschäftsführerin der ÖKKH.

Diese hohe Spende fließt in die psychosozialen Nachsorge-Projekte der ÖKKH, um betroffenen Familien nach der Erkrankung eines Kindes die Rückkehr in den Alltag zu erleichtern.

Vielen Dank an GLS für die großzügige Unterstützung!

 

GLS Paketdienst

 

Axel Spörl (GLS Austria) und Anita Kienesberger (ÖKKH) bei der Scheckübergabe

Abbildung:
Axel Spörl (GLS Austria) und Anita Kienesberger (ÖKKH) bei der Scheckübergabe

(c) 2015

Alle aktuellen News zeigen