Adventure Night für die gute Sache

In Tirols Skidimension wird mit der Berggala in Fiss die Wintersaison gestartet und mit der Charity-Adventure-Night in Serfaus die Saison beendet. Aber nicht ohne sozialem Hintergedanken. Das Ergebnis der beiden wohltätigen Verantaltungen kam heuer den krebskranken Kindern zu Gute. Es wurde bei einem rauschenden Fest im Bergrestaurant "Lassida" gefeiert. Mit im Geschehen die Vertreter der Serfauser und Fisser Bergbahnen mit Hubert Pale, Stefan Mangott, Georg Geiger, Benny Pregenzenr ebenso wie der Serfauser Hotelier Alois Schalber und Medalp-Chef Luis Schranz.

Letzendlich wurde auf der onkologischen Kinderstation in Innsburck der beträchtliche Scheck über € 45.000,-- an die Obfrau der Kinder-Krebs-Hilfe Ursula Mattersberger überreicht.

Vielen Dank den Veranstaltern, allen Mitwirkenden und den zahlrecihen Gästen!

 

(c) 2011

Alle aktuellen News zeigen