Second-Hand Spielzeug, Kaffee und Kuchen für den guten Zweck

Am 15. März 2014 fand am Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Gloggnitz Stadt ein Flohmarkt zu Gunsten der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe statt. Der Markt wurde vom Survivor Patrick Haiden enthusiastisch geplant und organisiert. Tatkräftige Unterstützung bekam er dabei auch von seiner Mutter Doris.

Auf die BesucherInnen des Marktes warteten neben Second-Hand Spielzeug auch noch Kaffee und selbstgebackener Kuchen. Zahlreiche BewohnerInnen von Gloggnitz und Umgebung statteten Patrick Haiden bei seinem Flohmarkt einen Besuch ab.
Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und so konnte der junge Mann insgesamt stolze 272,70 Euro an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe übergeben.

Vielen Dank an Patrick und alle helfenden Hände für den tollen Einsatz!

 

 

v.l.n.r.: Irene Goelles (Bürgermeisterin Gloggnitz), Patrick Haiden mit seiner Mutter Doris und seiner Schwester Kathrin

Abbildung:
v.l.n.r.: Irene Goelles (Bürgermeisterin Gloggnitz), Patrick Haiden mit seiner Mutter Doris und seiner Schwester Kathrin

(c) 2014

Alle aktuellen News zeigen