Haute Couture meets AUTINT

Am 14. 02. 2014 fand in der Caféteria der Wallenstein-Kaserne in Götzendorf/NÖ ein ganz besonderes Spektakel statt: „Haute Couture meets AUTINT“.
In dieser besonderen Mischung aus Vernissage, Modenschau, Musik, Tanz und kulinarischen Genüssen blieb kein Wunsch der BesucherInnen offen!

Die außergewöhnlichen Kreationen des jüngsten Designer Österreichs, Emanuel Burger, wurden von Rekruten des  AUTINT (Austrian Armed Forces International Center) präsentiert. Einen wichtigen Beitrag zur Veranstaltung leistete auch die Model-Agentur Look For Models: Neben der Eistudierung der Choreographie und dem Styling schickte Agentur-Chefin Klara Pöschl nämlich 15 High-Fashion-Models zur Präsentation der Couture für die Frauen auf den Laufsteg und stellte zwei Fotografen zur Verfügung.

Diese Veranstaltung, für die der Jung-Designer Haute Couture aus Stoffen und Materialen des Österreichischen Bundesheeres kreierte, sollte jungen Menschen zu Gute kommen. Über eine Tombola, bei der tolle Preise wie Geschenkkörbe, eine Reise nach Griechenland oder ein maßgeschneidertes Kleid des Designers verlost wurden, sollte die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe unterstützt werden. Überraschend für die Vertreterinnen der ÖKKH war dann auch noch die Cocktailbar zugunsten der Organisation!

Insgesamt konnten so vergangene Woche sage und schreibe 4.500,- Euro an Anita Kienesberger (GF ÖKKH) übergeben werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen BesucherInnen, die so eifrig Lose gekauft und Cocktails getrunken haben sowie bei allen Mitwirkenden und den Verantwortlichen des AUTINT für diese tolle Veranstaltung und einen einzigartigen Abend!

Mehr Bilder gibt es auf unserer Facebook-Seite

 

Oberst Amon (Kommandant AUTINT) und Anita Kienesberger (GF ÖKKH)

Abbildung:
Oberst Amon (Kommandant AUTINT) und Anita Kienesberger (GF ÖKKH)

(c) 2014

Alle aktuellen News zeigen