VIRTUAL VEHICLE unterstützt Steirische Kinderkrebshilfe

Die Forscherinnen und Forscher des VIRTUAL VEHICLE spendeten rund um Weihnachten für einen guten Zweck. Dr. Jost Bernasch, Geschäftsführer des VIRTUAL VEHICLE Forschungszentrums, übergab kürzlich 1.000,- Euro an den Obmann der Steirischen Kinderkrebshilfe, Dr. Stephan Moser. Mit dieser Spende soll das Projekt "Jugend und Zukunft" unterstützt werden.

VIRTUAL VEHICLE ist ein führendes österreichisches COMET K2 Exzellenzzentrum und beschäftigt sich mit der Mobilität von morgen. Die rund 200 Forscherinnen und Forscher zeichnen sich dabei nicht nur durch hohe fachliche Kompetenz und internationale Vernetzung, sondern vor allem durch einen besonders starken sozialen Zusammenhalt aus. Es wird versucht, auch abseits der täglichen Forschungsarbeit immer wieder neue Impulse für ein soziales Miteinander zu setzen.

Ein herzliches DANKESCHÖN für diese wertvolle Unterstützung!

www.v2c2.at

 

Dr. Stephan Moser (l.) und Dr. Jost Bernasch (r.)

Abbildung:
Dr. Stephan Moser (l.) und Dr. Jost Bernasch (r.)

(c) 2014

Alle aktuellen News zeigen