Kreativer Einsatz

Eine Weihnachtsspende der besonderen Art bekam die ÖKKH heuer von der bewundernswerten Kathrin Schreiner.
Die 9-Jährige beschloss im Herbst prompt, wie auch schon im Vorjahr, einen Advent-Bastelmarkt zu veranstalten. Diesmal sollte der Erlös an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe gehen.

Durch die tatkräftige Unterstützung von Mama und Papa und der kleinen Schwester Victoria fand der Markt schließlich Mitte Dezember in der Johannes Kapistran Kirche in St. Pölten statt – nach der Messe, versteht sich.
Verkauft wurden u. a. mit Perlen besetzte Teelichter, goldgelockte Stoffengelchen, Türkränze und aufwändig gefaltete Papiersterne (1 Stunde Falt-Zeit!).
„Kathrin hat ganz von sich aus gesagt, dass sie den Erlös der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe spenden möchte. Es ist ihr gar nicht in den Sinn gekommen, einen Teil davon für sich selbst zu behalten“, erzählt Papa Stefan Schreiner stolz.

So kam die ganze Familie im Zuge eines Wien-Ausflugs mit anschließendem Besuch des Hauses der Musik und des Riesenrads zur Scheckübergabe ins Büro der ÖKKH und überreichte feierlich stolze und hart erbastelte 476,- Euro.

Hut ab vor diesem großen sozialen Engagement eines großartigen Mädchens und ein herzliches Dankeschön an die gesamte Familie Schreiner für die Unterstützung der Projekte der ÖKKH!
 

 

v.l.n.r.: Victoria Schreiner, Carina Schneider (ÖKKH) und Kathrin Schreiner

Abbildung:
v.l.n.r.: Victoria Schreiner, Carina Schneider (ÖKKH) und Kathrin Schreiner

(c) 2014

Alle aktuellen News zeigen