ICCCPO Vorstand tagte in Island

Von 25. – 27. März 2011 fand die halbjährliche Vorstandssitzung der ICCCPO (International Confederation of Childhood Cancer Parent Organization) statt, diesmal war der Tagungsort Rejkjavik (Island) - im hohen Norden.

Die ICCCPO Vorstandsmitglieder kamen auf Einladung der isländischen Mitgliedsorganisation, „Styrktarfélag Krabbameinssjúkra Barna“ (SKB) nach Reykjavik. Die sieben Vorstandsmitglieder, unter ihnen auch Anita Kienesberger, und BeraterInnen arbeiteten eifrig an aktuellen Themen und an zukünftigen Entwicklungen der ICCCPO.

Neben dem dicht gedrängten Zeitplan der Sitzung machten die Vorstandsmitglieder einen Besuch im Krankenhaus und besichtigen, die vor kurzem neu gebaute Kinderklinik. In Island erkranken jährlich 30 Kinder und Jugendliche an Krebs, alle PatientInnen werden an der Kinderklinik in Reykjavik behandelt.

Seit Kurzem ist auch die neue Homepage der ICCCPO online. Noch nicht gesehen, dann einfach einen Blick auf www.icccpo.org werfen.
 

 

(c) Gerlind Bode 2011

Alle aktuellen News zeigen