"Hefte helfen"kürt neue Siegerschule

Über 19.500 Stimmen wurden im Rahmen der Abstimmung über den schönsten „Hefte helfen“ Umschlag heuer abgegeben. „Ein sensationeller Rekord, der zeigt, wie beliebt die von den Schulen selbst gestalteten Schulhefte mittlerweile in Österreich sind“, so Thomas Muhr, Projektleiter von „Hefte helfen“.

Die Auszeichnung und damit das Gratiskontingent von 1.000 Schulheften geht dieses Mal ins Burgenland und zwar an das  GYM Oberschützen. Die BurgenländerInnen sind damit würdige Nachfolger des Vorjahressiegers, die Volksschule Grillparzer I in St. Pölten. 

Das Projekt "Hefte helfen" wurde Anfang 2008 vom Verlagshaus bdcg ins Leben gerufen und bietet allen Österreichischen Schulen Schulhefte zu einem äußerst günstigen Preis an. Pro verkauftem Schulheft erhält die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe 5 Cent.

 

(c) Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe 2011

Alle aktuellen News zeigen