Facebook-Aktion von Billa erfolgreich

Die virtuelle Mutperlen-Kette auf der Billa Facebook Seite wurde dank der Unterstützung zahlreicher Billa Facebook Freunde knapp 300m lang. Für jeden Meter spendete Billa 50,- Euro an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe. Die Spendensumme von 15.000,- Euro übergab Billa Vorstand Josef Siess 1. Februar 2013 feierlich.

„Fädelt eine Perle auf unsere Mutperlen-Kette und spendet so krebskranken Kindern Mut –  Billa spendet für jeden Meter 50,- Euro an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe“, so lautete der Aufruf zur diesjährigen Billa Facebook Spendenaktion. Zu jeder aufgefädelten Mutperle konnte zudem ein bestärkender Spruch gepostet werden, um den krebskranken Kindern und Jugendlichen Mut und Hoffnung zu schenken. Am Ende wurden knapp 300m Mutperlen aufgefädelt und insgesamt 15.000,- Euro an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe übergeben.

„Die Behandlung krebskranker Kinder und Jugendlicher gestaltet sich für die jungen Menschen sehr langwierig und ist daher sehr anstrengend. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass die oftmals sehr jungen Patientinnen und Patienten besser mit uns zusammenarbeiten, wenn sie für ihre Anstrengungen belohnt werden. Daher haben wir vor vielen/einigen Jahren die Mut-Perlen als Belohnungssystem eingeführt. Für jeden Eingriff und jede Behandlung bekommen die kleinen Patientinnen und Patienten eine spezielle Perle“, erläutert Anita Kienesberger.  

Mutperlen-Projekt

 

(c) 2013

Alle aktuellen News zeigen