Geschlemmt um zu helfen

Alexander Fankhauser und sein Team luden zum achtgängigen Gourmetmenü und dafür wurden pro Person € 125,-- (samt Weinbegleitung) kassiert. Ursula Mattersberger Obfrau der Kinder-Krebs-Hilfe für Tirol und Vorarlberg durfte noch am selben Abend einen Scheck von € 8.150,-- übernehmen, der dann spontan auf € 10.000,-- aufgestockt wurde. Fankhauser sah diese exquisite Veranstaltung als kleines Dankeschön für die tolle Arbeit der Kinder-Krebs-Hilfe.

Großer Dank gilt Familie Kogler, Alexander Fankhauser mit Team und allen zahlenden Gästen!

 

 

(c) 2013

Alle aktuellen News zeigen