Kongress mit Benefiz-Sportevent

Die CIRSE (Europäische Gesellschaft für Kardiovaskuläre und Interventionelle Radiologie) organisierte anlässlich ihres Kongresses vom 15. bis 19. September 2012 in Lissabon eine Benefizveranstaltung zugunsten der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe.

Dabei wurden an einem der Kongresstage ein Wettlauf und eine Fußballmeisterschaft veranstaltet. Die CIRSE Gesellschaft spendete einen Sockelbetrag von 5.000,- Euro und weitere 2.500,- Euro kamen durch Einnahmen und Spenden der TeilnehmerInnen zusammen. Am 16. Oktober 2012 kamen CIRSE Ehrenmitglied Univ. Professor Johannes Lammer (rechts im Bild) und CIRSE-GF Daniel Waigl (li.) ins ÖKKH-Büro, um GF Anita Kienesberger persönlich den Spendenscheck zu überreichen.

 

(c) 2012

Alle aktuellen News zeigen