Wochenenden für trauernde Familien

Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, bedeutet das nicht nur für den/die PatientIn selbst eine große Belastung, sondern auch für die gesamte Familie.

Für Familien, die nach der kräftezehrenden Zeit der Behandlungen und des Bangens und Hoffens ihr Kind verlieren, bieten wir Wochenend-Seminare an, wo Eltern wie Geschwister sich mit anderen betroffenen Familien austauschen können.

Begleitet werden die Seminare von erfahrenen TherapeutInnen.

Termin:
29. Mai - 2. Juni 2019

Leitung:

Silvia Dovits
Psychologin und Psychotherapeutin

Judith Raunig
Klinische- und Gesundheitspsychologin
Outdoortrainerin


Die Kosten für die Teilnahme an den Wochenenden (inklusive Übernachtung und Verpflegung) werden von der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe übernommen. An- und Abreisekosten sind von den TeilnehmerInnen selbst zu entrichten.