Die Erkrankung eines Kindes stellt nicht nur die Betroffenen und deren Familienangehörige vor enorme Herausforderungen, sondern auch die SchulkollegInnen der Herkunftsschule. Daher leistet die Kinder-Krebs-Hilfe auch hier Aufklärung und Information.

"Wo war Patricia?" Die Geschichte einer Krebserkrankung
DVD

Diese einzigartige Dokumentation – richtet sich an Kinder im Schulalter, deren Freund oder Freundin an Krebs erkrankt ist. Kinder in diesem Alter tappen oft gänzlich im Dunkeln, wenn die schwer kranke Schulkollegin oder der Schulkollege sehr lange nicht in die Schule oder in die Gruppe kommt und sie machen sich Sorgen. Die von Regisseurin Susanne Riegler sehr einfühlsam gestaltete Eigenproduktion der ÖKKH wurde vom Schulungsinstitut die Berater® finanziell unterstützt.

Die DVD können Sie über den Online-Shop der Kinder-Krebs-Hilfe bestellen. Zum Onlineanschauen klicken Sie bitte hier: Online-Version

FIT für die Schule
Broschüre für Lehrer und Lehrerinnen

Für alle Unterrichtenden, die sich darüber informieren wollen, wie sie ehemals an einem Hirntumor erkrankte SchülerInnen gut unterstützen können.

Die Broschüre ist vergriffen, sie steht hier zum Download zur Verfügung: Download 1,68 MB

Broschüre für Schulen
Schule + Krebs = Unterricht für an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche, damit sie während ihrer Behandlung weiter der Schulpflicht nachkommen können. 
Schulbroschüre „SCHULE + KREBS =“ 580 kb
 

Sie können die Broschüre auch über den Online-Shop der Kinder-Krebs-Hilfe bestellen.

Kindergerechte Aufbereitung
des Themas "Krebs im Kindesalter für Leukämie und Hirntumor"
Mag. Elke Huber-Lang und Marina Rudy sind Lehrerinnen der Wiener Heilstättenschule und unterrichten auf den onkologischen Stationen der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde bzw. des St. Anna Kinderspitals.
In ihrer Website „Krebs bei Kindern und Jugendlichen“ haben sie das sensible Thema „Krebs“ kindgerecht und anschaulich für Betroffene und Interessierte aufgearbeitet. 
Präsentation