Zurück

14.09.2011

Auftakt zur großen Spendenaktion zugunsten der Nachsorge-Camps


Wien, 7. September 2011 - Im Bewusstsein seiner gesellschaftlichen Verantwortung in der Region engagiert sich bofrost* auch heuer wieder für die Anliegen der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe (ÖKKH). Bis Ende des Jahres sollen mit dem Verkauf der Familien-Rezeptkalender weitere 20.000 Euro gesammelt werden.

Auftakt zur Spendenaktion 2011
Seit nunmehr drei Jahren unterstützt bofrost* die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe. In den letzten Jahren konnten durch den Verkauf von bofrost*-Adventskalendern insgesamt rund € 25.000,-- gesammelt werden, die allesamt in die Nachsorge ehemals krebskranker Kinder gingen. „Es ist eine Freude zu sehen, wie unsere Mitarbeiter hinter dem Projekt stehen. Ihre Begeisterung wächst Jahr für Jahr“, hält bofrost* Österreich Geschäftsführer Dr. Reinhold Hubacek fest.

Von 3. Oktober bis 31. Dezember 2011 vertreiben mehr als 250 bofrost*-Verkaufsfahrer den Familien-Rezeptkalender. Mit dem Kauf eines Exemplars spendet jeder Kunde € 0,50 zugunsten der Nachsorgeprojekte der ÖKKH, bofrost* verdoppelt dann diesen Betrag. So fließt € 1 pro verkauftem Kalender der Kinder-Krebs-Hilfe zu. Über 20.000 Kalender warten 2011 auf die bofrost*-Kunden, der Verkaufspreis beträgt € 5,95.

Die Nachsorgeprojekte der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe
Acht von zehn Kindern und Jugendlichen, die heute an Krebs erkranken, werden geheilt und überleben ihre schwere Krankheit. Vor zwanzig Jahren hatten nur zwei von zehn erkrankten Kindern eine reale Chance aufs Überleben. „Diese Zahlen spiegeln den raschen medizinischen Fortschritt im Bereich der Kinderonkologie wider. Sie zeigen aber auch, wie wichtig der stetige Ausbau der psychosozialen Nachsorge ist“, stellt Anita Kienesberger, Geschäftsführerin der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe, fest. „Es geht nicht nur ums Überleben, es geht auch um die Qualität des Lebens „danach“.

bofrost* - Das Unternehmen 
bofrost*Österreich wurde 1993 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Ötztal-Bahnhof in Tirol. Mit 14 Niederlassungen und über 500 Mitarbeitern ist bofrost* der österreichische Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten. Vielfach für die erstklassige Qualität seiner Produkte ausgezeichnet, garantiert bofrost* als traditionelles Familienunternehmen seinen rund vier Millionen Kunden europaweit, optimale Frische, herausragenden Service und individuelle Beratung

Fotos:

>> Download